Grills und Zubehör im Vergleich

der perfekte Grill

grill zubehör

Gerillt werden kann auf viele verschiedene Weisen. Die traditionellste Art ist das Grillen über einem offenen Feuer auf Holz- oder Kohlebasis. Der offene Rauch bei Holzgrillen gibt den Speisen dabei ein besonderes Aroma. In Deutschland gibt es viele frei zugängliche Grillstellen, wo es erlaubt ist, selbst offene Feuer aufzusetzen und zu grillen.
Für das Grillen im heimischen Garten ist der sogenannte Rundgrill eine einfache Lösung. Auf Beinen aufgestellt ist eine Schale, in die das brennbare Material gegeben wird. Darüber liegt ein Gitter, auf dem Fleisch, Wurst und Gemüse gelegt werden können. Dabei gibt es sehr billige Varianten aus Blech, die normalerweise nicht länger als eine Saison halten, sowie teurere Edelstahlmodelle mit längerer Haltbarkeit.
Eine andere Version ist der sogenannte Kamingrill. Er hat unter der Schale mit dem brennbaren Material eine Luftzufuhr, die dafür sorgt, dass das Feuer mit genug Sauerstoff versorgt wird und so schnell durchbrennt und heißt wird.

Bei einem traditionellen Grill mit offener Flamme sind folgende Dinge unerlässlich:

  • Gillanzünder: um den Brennprozess in Gang zu bringen, wird oft ein Grillanzünder verwendet. Elektronische Grillanzünder sind umweltfreundlich, aber leider von einer Stromquelle abhängig. Chemische Gillanzünder sind hoch entzündliche Stoffe, die lange genug brennen, um das Hauptgrillgut zu entfachen. Dieses erhält man entweder in flüssiger Form, zum Beispiel Kerosin oder Petroleum, oder in fester Form wie zum Beispiel Holzwolle.
  • Brennbares Material: Traditionell wird mit Holz gegrillt, doch das braucht oft sehr lang, um durchzuziehen und die nötige Hitze zu entwickeln. Holzkohle und Briketts dagegen erwärmen sich schneller und machen das Grillen so weniger zeitaufwendig.

Elektrogrill

Elektrogrills gewinnen ihre Wärme über Strom. Sie sind sicherer als Grills, die mit offener Flamme arbeiten, und entwickeln sehr viel weniger Rauch. Allerdings gilt es hier zu beachten, dass diese Grills nicht die heißen Temperaturen entwickeln können, die bei traditionellen Grills erreicht werden, was sich auf den Geschmack der Speisen auswirken kann.